30.04.19

Weinbergs Oper "Die Passagierin" erstmals in Israel

Am 30. April 2019 ist es soweit: Weinbergs Oper Die Passagierin wird an der Israeli Opera in Tel Aviv in der Bregenzer Fassung von David Pountney aus dem Jahr 2010 aufgeführt. Unter Leitung des amerikanischen Dirigenten Steven Mercurio spielt das Israel Symphony Orchestra Rishon LeZion. Die Bregenzer Inszenierung wurde bereits mehrfach von anderen Opernhäusern übernommen und in Warschau, London, Houston, Chicago, Detroit und Miami gespielt. Dass diese Oper, die die intensive Auseinandersetzung mit der Judenverfolgung im Dritten Reich zum Thema hat, nun in Israel gezeigt wird, stellt im großen Weinberg-Jubiläumsjahr einen Höhepunkt dar.