04.04.19

Die Passagierin: Weinbergs Oper feiert Premiere in Braunschweig

Bereits zum zweiten Mal im Jubiläumsjahr 2019 feiert Mieczysław Weinbergs Oper Die Passagierin Premiere: Im Staatstheater Braunschweig hebt sich am 6. April der Vorhang zu einer neuen Inszenierung von Regisseur Dirk Schmeding, die musikalische Leitung hat Christopher Lichtenstein.

Die Aufführungen werden von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet: Lesungen, Gesprächsabende, Stadtführungen, Film und Vorträge präsentieren das Sujet und stellen in Zusammenarbeit mit der KZ-Gedenkstätte Schillstraße und der Jüdischen Gemeinde den Bezug zur Geschichte Braunschweigs während der NS-Zeit her.

Wir sind gespannt auf die neue Inszenierung von Weinbergs Oper, die Zofia Posmyszs autobiografische Novelle eindrucksvoll in Musik setzt.