23.06.16 Komponisten

Crowdfunding-Projekt: Mieczyslaw Weinberg

©Olga Rachalskaya

Die Pianistin Katarzyna Wasiak hat es sich zum Ziel gesetzt, sich mit dem Schicksal des jüdisch-polnischen Kulturerbes aueinanderzusetzen. Mit Hilfe eines Crowdfunding-Projekts möchte sie u.a. Werke von Mieczyslaw Weinberg aufführen.

In Zusammenarbeit mit dem Quartett Diverso und dem Geiger Robert Kowalski sollen u.a. die 'Sonate für Violine und Klavier Nr. 4', die 'Rhapsodie über Moldawische Themen op. 74/1' und das 'Klavierquintett op. 18' von Mieczyslaw Weinberg aufgeführt werden. Spielstätten sollen Orte des Gedenkens sein wie das neu eröffnete Museum der Geschichte der polnischen Juden in Warschau oder die Villa Oppenheim in Breslau.


Mehr Informationen