photo

Tobias PM Schneid

(geb. 1963, Deutschland)

Tobias PM Schneid gehört zu den führenden Komponisten seiner Generation, deren Werk ein breites Publikum und einen festen Platz im Konzertleben gefunden hat. Darunter befinden sich auch wichtige Kompositionsaufträge. Sein umfangreicher Katalog wurde bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Er beschäftigt sich in seinen Kompositionen mit einer breiten Palette musikalischer Idiome, die von klassischer und zeitgenössischer Musik bis hin zu Einflüssen aus dem Bereich der avanciertem Jazz - oder Rockmusik reichen.

Bevorstehende Uraufführungen

"Concerto for Cello and Orchestra no. 2"
7. Dezember 2017 München, Prinzregenten-Theater
Maximilian Hornung (Vc)
Münchener Kammerorchester
John Storgards

Vorpremiere: 6. Dezember 2017 Ravensburg


Bevorstehende Aufführungen

"Versuch über Vergangenes"
1. Streichquartett (UA der rev. Version)
22. April 2017 Augsburg
Ensemble SoundLeaks

"Concerto for Cello and Orchestra no. 2"
10. Dezember 2017 Aschaffenburg
Maximilian Hornung (Vc)
Münchener Kammerorchester
John Storgards


Letztes Projekt

"A City's Symphony"
5. Mai 2016 München, DOK.fest
Münchener Kammerorchester
Jonathan Stockhammer

Berlin - 1927
Autoverkehr am Potsdamer Platz, Maschinen rattern in Fabriken, Menschenmassen strömen zur Arbeit: Walter Ruttmann dokumentierte in seinem Stummfilm-Klassiker, der 2017 sein 90-jähriges Jubiläum feiert, unsere Hauptstadt in all ihren Farben und Facetten des Industriezeitalters.
Tobias PM Schneid komponierte eine einzigartige Musik dazu, die die nmz als "Bravourstück" bezeichnete: Ohne sich den Bildern unterzuordnen orientierte er sich hierbei am Film und seiner Entstehungszeit. So finden sich in der Komposition Jazz-Klänge sowie Bezüge zur Avantgarde gleichermaßen. Mal sind es schrille, hektische und moderne Klänge, die den Zuschauer herausfordern, mal kann man einen Moment innehalten und einer eingängigen Filmmusik lauschen, mal wippt man die tänzerischen Rhythmen mit.
Ruttmanns Film gepaart mit Schneids spektakulärer Live-Orchestermusik ist ein beeindruckendes, spannendes und alle Sinne forderndes Erlebnis.

Trailer zum Filmkonzert

Gesamter Film mit Audiosimulation

Neue Ballettmusik

Das Bildnis des Dorian Gray

 Motivisch komponiert rund um Chopins Walzer op. 34, Nr. 2 bis zu zeitgenössischen Klängen.

Neue CD

Tobias PM Schneid:
New Works

Die eingespielten Werke sind auch als Notensausgaben erhältlich

mehr »

Neueste Publikation

Auftragskomposition

Im Auftrag des ARD Musikwettbewerbs 2014 schrieb Tobias PM Schneid die Suite for Cello solo als Pflichtstück der Teilnehmer im Semifinale des Wettbewerbs.