photo

Mathias Spahlinger

(geb. 1944, Deutschland)

Mathias Spahlinger ist Träger des Großen Kunstpreises der Akademie der Künste Berlin

Damit wurde ihm 2014 für sein Lebenswerk die höchste Auszeichnung der Akademie der Künste verliehen.

Die Jury: "Spahlingers Werk verbindet in herausragender Weise künstlerische Verantwortung und gesellschaftspolitisches Bewusstsein. Die Musik gewinnt ihre Kraft aus dem konsequenten Versuch, unter der Oberfläche der Erscheinungen die Mechanismen ihrer Entstehungsbedingungen mitzudenken und in unerhörte klangliche Erfindungen zu verwandeln."

Der Preis wurde am 18. März 2014 durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und den Präsidenten der Akademie der Künste, Klaus Staeck, in Berlin vergeben.

"Mathias Spahlingers Beschäftigung mit den sozialen und politischen Implikationen von Kunst/Neuer Musik haben ihn zu teilweise radikalen Positionen geführt, die aber gleichzeitig immer von großer musikalischer Präsenz und einer spezifischen Art von Sinnlichkeit und Emotionalität geprägt sind." Clemens Gadenstätter

Mathias Spahlinger

farben der frühe
(für sieben Klaviere)

Ensemble Surplus

NEOS 10710

Jetzt kaufen »