Renoir´s Feast

Renoir´s Feast
Eine musikalische Feier von  Auguste Renoirs Frühstück der Ruderer
für Klavier solo


With permission by The Phillips Collection,
Washington, D.C. Any reproduction of this
digitized image shall not be made without
the written consent of The Phillips Collection

Einführung von Haskell Small

Seinem Sohn Jean zufolge, hatte Renoir sich für das Leben eines auf Wasser treibenden Korken entschlossen, sich dem Strom hingebend, nur ab und zu nachsteuernd. Also erfand ich, um eine musikalische Feier des Gemäldes Frückstück der Ruderer zu komponieren, ein "Fluss-Thema" um meine klingenden Skizzen von den Teilnehmern der nachmittäglichen Feier miteinander zu verbinden, ähnlich der Funktion der Promenade in Mussorgskys Bilder einer Ausstellung.

Die Geschichte, das Programm zu Renoir´s Feast, wurde von mir frei nach den Charakteren auf dem Bild gestaltet: Wir setzen ein mit dem "Fluss-Thema", während eine Gruppe von Männern und Frauen mit dem Zug an einem am Fluss gelegenen Restaurant eintrifft. Nachdem Bootsmann Alphonse Fournaise launig die Gruppe begrüßt hat, lauschen wir der ernsten Konversation zweier Männer im Hintergrund des Bildes. Eine Sicilienne und Pavane portraitieren die einen Zylinder tragende Gestalt Charles Ephrussis, eines von der Renaissance faszinierten russischen Kunstsammlers . . . http://www.peermusic-classical.de/renoirsfeast