photo

Joseph Dorfman

(1940 - 2006, Israel)

"I am constantly travelling and search for my world in art ... I learn to speak anew with each new composition."

Joseph Dorfman

The israeli-russian composer Joseph Dorfman developed during his lifetime consequently the preservation of ancient musical traditions that stem from the core of jewish musical culture Klezmer and Hazzanut in the context of a modern musical language. With his death in June 2006 the world has lost one of the most prominent Jewish composers that has transfered Klezmer and Synagogal music into modern art music.

 

"Biblische Texte aus dem alten Testament und jüdische Gedichte aus mehreren Jahrhunderten, verteilt auf Chor, Solisten, Orchester und Schlazeugensembles, haben eine übergeordnete Fragestellung: Wie existiert der Mensch auf dieser Erde? Süchtig nach Einklang, wie der Zentralton C ostinat behauptet, aber desorganisiert in einer Masse, deren Sprache man nicht versteht, umgeben von Traditionen, die auf wenige Kürzel geschrumpft sind, bedroht von Kriegen und seinen bösen Fanfaren, ausgeliefert einer Stadt, in der die Geschichte eines Volkes zum Klang geworden ist: Jerusalem."

Lotte Thaler in der FAZ über Joseph Dorfmans Werk "A Cantillorio"


Bewitched Klezmer

für: Klarinette Solo

Bestell-Nr.: 3199

Preis: 12,50 €