The Rhythm of Brasil für Symphonieorchester


Ein Medley aus Evergreens wie Brasil, Mas Que Nada und Tico,Tico

Das vollständige Arrangement einsehen können Sie hier.


Brasilien ist das Paradies auf Erden. Brasilien ist der Inbegriff der Farbenpracht. Brasilien entwickelt im 21. Jahrhundert technische, wirtschaftliche und kulturelle Innovationen von weltweiter Bedeutung. Im Jahr 2014  schaut die Welt ganz besonders auf Brasilien, da es die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ausrichtet.

Peermusic‘s Beziehung zur brasilianischen Musik beginnt im frühen 20. Jahrhundert. Die brasilianische Musik ist eine einzigartige Mischung aus europäischen Harmonien und Melodien, afrikanischen Rhythmen und der Kultur der südamerikanischen Ureinwohner. Zwar hat die brasilianische Musik ihre Wurzeln bei den afrikanischen Arbeitern und portugiesischen Kolonialisten des 17. Jahrhunderts, doch dauerte es bis in die 30er und 40er Jahre des 20. Jahrhunderts, bis die wunderschönen Balladen und Bossa Novas des Landes auch international bekannt wurden. Zu dieser Zeit erwarb peermusic die Rechte an dem beliebten brasilianischen Klassiker „Aquarela do Brasil“, auch bekannt als „Brasil“. Es wurde im Laufe der Zeit von tausenden Künstlern aufgenommen, darunter Frank Sinatra, Antonio Carlos Jobim, Bing Crosby und Herbie Mann. Dieses Album enthält eine spannende Version von Caetano Veloso, Giberto Gil & João Gilberto.

Während der 1960er erwarb peermusic weitere Standards wie Jorge Bens „Mas Que Nada“ und „Chove Chuva“, die beide vom meistverkauften brasilianischen Musiker Sergio Mendes berühmt gemacht wurden.

Weitere Orchester Arrangements:

Standards & Evergreens

zu den Werken

 

Für Klavier:

Blues Beyond Borders

3 Notenhefte mit CD