Der Musikverlag

Peermusic Classical verlegt zeitgenössische klassische Musik - unter dem Dach von peermusic, einem der führenden privaten Musikverlage der Welt, mit seinen Klassik-Niederlassungen in Hamburg und New York.

27.01.2015
Komponisten

Die Passagierin - Oper Frankfurt

© Oper Frankfurt

Die Oper Frankfurt präsentiert mit der Premiere am 1. März 2015 eine Neuproduktion von Mieczyslaw Weinbergs Oper Die Passagierin. Zuvor äußert sich in einer Sonderveranstaltung am 28. Februar 2015 die 91-jährige Auschwitz-Überlebende Zofia Posmysz über ihre dem Libretto zugrundeliegende Novelle. [weiterlesen]

20.01.2015
Neuerscheinungen

Play Now! Colourful ∙ Tuneful ∙ Rhythmical

Leporello

In der neuen Reihe Music for The Twiolins wird vom Crossover Composition Award prämiertes neues Repertoire für Violinduo veröffentlicht. Diese Werke und deren Komponisten werden im druckfrischen Leporello vorgestellt. [weiterlesen]

19.01.2015
Komponisten

Ballettpremiere Anna Karenina

© Theater Vorpommern

Choreograph Ralf Dörnen wählte ausschließlich Musik von Mieczysław Weinberg für das Ballett Anna Karenina, seine neue Inszenierung nach Lew Tolstoi. Weinbergs Sinfonien Nr. 5, Nr. 17 und Nr. 20 sowie das Konzert für Violoncello und Orchester liegen der Werkauswahl für sein Ballett in 2 Akten zugrunde. Somit werden diese Werke erstmalig vertanzt.  [weiterlesen]

05.01.2015
CD-Veröffentlichung

Mohammed Fairouz: Follow, Poet

© Deutsche Grammophon

Am 27. Januar 2015 wurde die neue CD mit dem Titel "Follow, Poet" von Mohammed Fairouz bei der Deutschen Grammophon veröffentlicht. Dies ist zum einen das Debütalbum des jungen, amerikanischen Komponisten bei dem gelben Label. Zum anderen führt Universal Music Classics mit Fairouz' Album die neue Serie "The Return to Language" ein. [weiterlesen]

18.12.2014
Uraufführungen

EXTRACULTURAL

© Gediminas Gelgotas

Am 17. Januar 2015 fand die Uraufführung von EXTRACULTURAL, Gediminas Gelgotas‘ neuem Werk für Orchester und Ensemble, im Gewandhaus Leipzig statt. Die Auftragskomposition für Kristjan Järvi und das MDR Sinfonieorchester beinhaltet Solo-Auftritte von Mitgliedern aus Gelgotas' Ensemble NI&Co. [weiterlesen]


Aufführungen

(Auswahl)

Arturo Marquez
Danzón No. 2
07.03.2015 Malta, University
Malta Philharmonic Orchestra
Peter Stark


Mathias Spahlinger
morendo
12.03.2015 Chicago, DePaul Concert Hall
DePaul University Orchestra Chicago
Michael Lewanski


Arturo Márquez
Danzón No. 2
22./23.03.2015 Wuppertal, Stadthalle
Sinfonieorchester Wuppertal
Mark Langrock


Gediminas Gelgotas
Never Ignore the Cosmic Ocean
- Polish Premiere -
26.03.2015 Warschau (PL), Philharmonic Hall
- French Premiere-
31.03.2015 Paris (F), Theatre Champs-Elysées
Baltic Sea Youth Philharmonic
Kristjan Järvi